Neuigkeiten
13.02.2017, 13:12 Uhr
Unermüdlicher Einsatz in Hütti’s Jubiläumsjahr
Junge Union Verl unterstützt die Balkanhilfe mit 1.000 €

Die Junge Union (JU) Verl hat aus der diesjährigen Weihnachtsbaum-Sammelaktion einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 € an Hütti’s Balkanhilfe überreicht. “Mit diesem Geld können wir einen guten Teil der Kosten für den nächsten Hilfstransport abdecken. Ein herzliches Dankeschön den Aktiven von der Verler Jungen Union!“, so der Vorsitzende des Hütti’s Balkanhilfe e.V., Günter “Hütti“ Hüttenhölscher, der die Spende im Lager des gemeinnützigen Vereins entgegennahm. Hütti’s Balkanhilfe führt bereits seit November 1992 und somit seit fast 25 Jahren Hilfstransporte auf die Balkanhalbinsel in Südosteuropa durch. In dieser Zeit sind bereits weit über 100 Hilfstransporte beispielsweise mit Grundnahrungsmitteln, Kleidung, Kinderspielzeug, Schulutensilien und Haushaltsgegenständen unter anderem nach Rumänien durchgeführt worden. Damit werden dann dort hilfsbedürftige Waisen- und Straßenkinder, Pflegebedürftige sowie deren Familien, aber auch Krankenhäuser, Flüchtlingslager, Armenküchen und politisch Verfolgte unterstützt. Jeden Samstag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr können Sachspenden am Lager der Balkanhilfe (Bleichestraße 268) abgegeben werden. Mit Geldspenden, wie der Verler JU, können wiederum die Kosten der Transporte, vor allem für Sprit und Mautgebühren, gedeckt werden. Beeindruckt vom Engagement der Ehrenamtlichen von Hütti’s Balkanhilfe zeigte sich der JU-Vorsitzende Robin Rieksneuwöhner. “Sowohl im Namen der JU als auch ganz persönlich kann ich vor dem Engagement, welches die Aktiven von Hütti’s Balkanhilfe in ihrer Freizeit und ihrem Urlaub seit nunmehr fast einem Vierteljahrhundert zeigen, nur den Hut ziehen. Das ist gelebtes Ehrenamt und kann uns allen nur als Vorbild dienen!“, resümierte der Kaunitzer Ratsherr, der gemeinsam mit weiteren Mitgliedern der örtlichen Jungen Union die Spende überreichte.